MOON PRACTICE - Die erste Stufe der Hatha Yoga Praxis

Always take the Moon with you.


Die Mond-Praxis ist eine tief gehende, herausfordernde und nährende Asana-Praxis mit längeren Holds und einem Schwerpunkt auf der Erschaffung von Stabilität und Ruhe für Körper und Geist. Stehende Haltungen und Positionen am Boden, gepaart mit einem Fokus auf bewusste und verlängerte Ausatmung werden genutzt, um das Bewusstsein nach innen zu lenken und den wahren Raum der Stille zu berühren, der jenseits des Verstandes existiert. Die Mondpraxis ist die Grundlage für alle weiteren tantrischen Hatha-Practices. Always take the Moon with you.



Diese Klassen sind genau richtig, wenn:

  • du ein stressiges Leben oder einen unruhigen Geist hast.

  • du dich ängstlich oder nicht geerdet fühlst.

  • du dich stabiler und ruhiger fühlen möchtest.

  • du nicht gut schläfst oder deine Verdauung beeinträchtigt ist.

  • du schnell wütend wirst oder leicht emotional verunsichert bist.

  • du deine Konzentration und Meditationspraxis verbessern möchtest.

  • du eine Fehlhaltung oder Probleme mit deiner Wirbelsäule hast.